Wer sind wir?

Ihr zertifizierter Partner für Datenschutz und Datensicherheit

Bundesdatenschutzgesetz und Datenschutzgrundverordnung verlangen von Unternehmen die Ergreifung gezielter Maßnahmen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu erreichen. Allerdings gestaltet sich die praktische Umsetzung schwierig, in den meisten Organisationen mangelt es an Knowhow, um die datenschutzrechtlichen Anforderungen sicher zu erfüllen. Die Folge ist ein erhöhtes Risiko, d.h. es drohen Abmahnungen oder gar Bußgelder durch die zuständige Aufsichtsbehörde.

Als externer Datenschutzbeauftragter bieten wir Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen an. Wir kümmern uns um Datenschutz und Datensicherheit, indem wir u.a. die relevanten Prozesse identifizieren, überprüfen und anpassen. Unsere Kunden sind dadurch abgesichert und können sich auf ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren. Unabhängig von der Bestellung des Datenschutzbeauftragten bieten wir eine separate Datenschutzberatung sowie Datenschutzschulungen an.

Wir kümmern uns um Ihren Datenschutz!

Wir sind

Datenschutzfachkräfte

  • Seit 1995 beschäftigen wir uns mit dem Thema Datenschutz und Informationssicherheit.
  • Wir sind tätig in Österreich und Deutschland. 
  • Sowohl die Durchsetzung der datenschutzrechtlichen Ansprüche von Verbrauchern, als auch der sichere Umgang in Unternehmen mit personenbezogenen und geschäftskritischen Daten sind ein Schwerpunkt. 
  • Ein Anwalt kann in der Regel nur theoretisch beraten. Unser Portfolio bietet weit mehr. Wir haben auch die technische Erfahrung und das Wissen.
Unser Profil

Ihr Datenschutzberater

  • TÜV zertifizierter Datenschutzauditor
  • TÜV Zertifizierung ISO 27001
  • Diplomiert
  • Mitglied und Unterstützung der “white had hacker”
  • Über 20 Jahre Berufserfahrung 
  • Unabhängig und neutral
  • Mitglied in Mentorenprogrammen von Universitäten
  • Dozenten an Volkshochschulen
Wir bieten

Unterstützung

  • Durchführung von Datenschutzaudits
  • Umsetzung der Datenschutzprinzipien
  • Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • IT-Forensik
  • Umfassenden Datensicherheitsberatung
  • Vorbereitung auf ISO 27001 Zertifizierung
  • Digitales Nachlassmanagement
  • Digitale Vorsorge
  • Vorträge und Mitarbeiterschulungen

Daten sind wertvoll und Treibstoff für die Wirtschaft

Daten werden häufig als das neue Gold der Wirtschaft bezeichnet. Gleichzeitig wünschen sich viele einen möglichst großzügigen Umgang damit. Dabei sollten wir mit unseren Rohstoffen und Ressourcen doch eigentlich sorgsam umgehen. Daten sind wertvoll und können, bei der richtigen Anwendung des Datenschutzes, zum Reichtum führen.

Daten ohne Datenschutz wertloser !?

Werden Daten in einem Unternehmen verarbeitet, so wird ist dies nur zulässig, wenn die passenden Einwilligungen usw. vorliegen. Wurde hier im Vorfeld nicht darauf geachtet, muss man die Daten ggf. löschen. Auch für interne Scoringverfahren sind die Daten evtl. unbrauchbar und dürfen nicht verarbeitet werden. Eine Vermarktung oder Weitergabe ist ohne ausreichenden Datenschutznachweise zukünftig nicht mehr denkbar. Die Datenschutzgrundverordnung hat hier sehr streng Vorgaben. Somit sind Daten ohne Datenschutz wertlos.

Mit den anstehenden neuen Verordnungen und Gesetzen ändert sich der Stellenwert gewaltig.

Daten sind der Rohstoff von heute und morgen !

Daten sind der Rohstoff der modernen Wirtschaft, wird von vielen Seiten betont, von Wirtschaftsverbänden, von Politikern. In Zeiten von entfesselten Big Data Analytics erscheint der Datenschutz nur als ein Hin­dernis. Dies ist aber ein scheinbarer Eindruck, wenn man etwas genauer hinter die Kulissen sieht.

Zum Beispiel wollen die meisten Internetbenutzer oder Kunden, dass Sie Dienstleistungen erhalten, ohne danach mit Spams bombardiert zu werden.

Wird ein Kunde zu sehr penetriert, so setze er sich – zu Recht- zur Wehr und wird die Geschäftsbeziehung beenden.

Das geschieht auch, wenn er das Vertrauen verliert, dass man mit seinen Daten sorgsam umgeht.

Persönliche Daten, die sich verwerten lassen, sind keineswegs in unendlicher Menge verfügbar, vieles ist kaum sinnvoll zu nutzen. Die Daten aber, die wertvoll sind, dürfen nur bestimmte Organisationen sammeln, und diese müssen damit so um­geben. wie es sich für eine kostbare Ressource ge­hört. Kein Mensch würde seinen Safe mit wertvollen Inhalten auf die Straße stellen und ihnen dann auch noch offen lassen. Nein, solche Dinge behütet man sehr.

Mit wertvollen Daten muss man genauso sorgsam umgehen. Wer es nicht glaubt, der sollte sich mit Unternehmen wie beispielsweise Google, Facebook und Acxiom beschäftigen. Die erwähnten Unternehmen erwirtschaftet Milliarden mit unseren Daten. Und alle genannten Firmen achten penibel auf die Aktualität ihrer Daten.

Somit spielt die Aktualität von Daten eine große Rolle. Fehler in Datensätzen machen die Gesamtheit der Daten wertlos.

Kunden werden aber ihre persönlichen Daten nur selbst pflegen, wenn sie Vertrauen haben, dass das Unternehmen damit pfleglich umgeht und sie benötigt.

Für die Sicherheit und Pflege der Daten sorgen Datenschutzbeauftragte.

Datenschutz bestimmt den Wert der Daten !

Eines sollten wir uns also bewusst machen: Datenschutz ist Ressourcenschutz. Saubere Daten sind begrenzt, nur der Berg Datenmüll nimmt stetig zu.

Wertvolle Daten führen nur dann zu wertvollen Kunden, wenn wir diese wertschätzen. Dazu ge­hört die Achtung der Privatsphäre des Kunden und die Wahrung des Datenschutzes.

Verletzte man die persönlichen Rechte von Betroffenen kann das in Zukunft zu erheblichen, spürbaren und schmerzvollen Sanktionen und Bußgeldern führen.

Sollte man seine Daten vermarkten wollen, so muss sichergestellt sein, dass die Datensätze aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Auch hier hilft der Datenschutz.

Diese Kausalität sollte jedes Unternehmen erkennen und beherzigen.

Kümmern Sie sich heute noch um Ihren Datenschutz!

Wir unterstützen Sie dabei und helfen den Wert Ihrer Daten zu steigern.

 

 

Unsere Leistungen für Sie im Überblick

Einfach-Transparent-Sicher-Hochwertig

Datenschutzaudit

Kontrolle schafft Transparenz

Datenschutzberater

Beratung schafft Vertrauen

Datenschutzpakete

Gesamtheit schafft Sicherheit

Datenschutzseminar

Fortbildung schafft Qualität
Unsere Pakete

Entdecken Sie unsere Datenschutzpakete

Wir kümmern uns nicht nur um die rechtlichen Aspekte, sondern schaffen Gesamtwerke.

Wir sind ebenso Architekten für die Informationssicherheit als auch Berater für den Datenschutz.

Beides muss Hand in Hand gehen!

Unsere Datenschutzpakete für Sie im Überblick

GRUNDPAKET


Basisdienstleistung

– Datenschutzaudit
– Bestellung des Datenschutzbeauftragten
– Technisch-organisatorische Maßnahmen
– Verpflichtung der Mitarbeiter auf Datengeheimnis
– Datenschutzerklärung auf Webseite
– Datenschutz-Newsletter
– Jährlicher Tätigkeitsbericht

Erstellung von Verfahrensverzeichnis
– 5 interne Verfahren
– 5 öffentliche Verfahren

Sensibilierungsmaßmnahmen

– Schulungsunterlagen für Ihre Mitarbeiter

ab 199€ im Monat

STANDARDPAKET


Basisdienstleistung

– Datenschutzaudit
– Bestellung des Datenschutzbeauftragten
– Technisch-organisatorische Maßnahmen
– Verpflichtung der Mitarbeiter auf Datengeheimnis
– Datenschutzerklärung auf Webseite
– Datenschutz-Newsletter
– Jährlicher Tätigkeitsbericht

Erstellung von Verfahrensverzeichnis
– 10 interne Verfahren
– 10 öffentliche Verfahren

Sensibilierungsmaßmnahmen
– Schulungsunterlagen für Ihre Mitarbeiter

Prüfung der Auftragsdatenverarbeitung
– Auftragsdatenverarbeitungsvertrag
– Technisch-organisatorische Maßnahmen

Übernahme der Auskunftspflicht
– Auskunftspflicht gegenüber Betroffenen
– Auskunftspflicht gegenüber Behörden

Datenschutzberatung

– Telefonische Einschätzung zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen oder Vorortberatung (exklusiv Reisekosten)

ab 299€ im Monat

PREMIUMPAKET


Basisdienstleistung

– Datenschutzaudit
– Bestellung des Datenschutzbeauftragten
– Technisch-organisatorische Maßnahmen
– Verpflichtung der Mitarbeiter auf Datengeheimnis
– Datenschutzerklärung auf Webseite
– Datenschutz-Newsletter
– Jährlicher Tätigkeitsbericht

Erstellung von Verfahrensverzeichnis
– 15 interne Verfahren
– 15 öffentliche Verfahren

Sensibilierungsmaßmnahmen
– Schulungsunterlagen für Ihre Mitarbeiter inkl. einmal jährlich ein 1 Vorortschulung (exklusive Reisekosten)

Prüfung der Auftragsdatenverarbeitung
– Auftragsdatenverarbeitungsvertrag
– Technisch-organisatorische Maßnahmen

Übernahme der Auskunftspflicht
– Auskunftspflicht gegenüber Betroffenen
– Auskunftspflicht gegenüber Behörden

Datenschutzberatung
– Telefonische Einschätzung zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen oder Vorortberatung (exklusiv Reisekosten)
– Sofort Support bei Datenschutzpannen

Informationssicherheit

– Datensicherheitsaudit angelehnt an ISO 27001 und BSI Gundschutz
– Erstellung IT-Sicherheitskonzept für Sonderfälle

ab 500€ im Monat 
6013

Coffee Cups

528

Vorgänge abgeschlossen

173

Kunden

Bleiben Sie in Verbindung mit uns

Besuchen Sie uns auch im sozialen Netzwerken